Wilson D300: Distanzeisen mit extra viel Flex | GOLFaktuell

Select Page

Wilson D300: Distanzeisen mit extra viel Flex

Wilson D300: Distanzeisen mit extra viel Flex

Die FLX FACE-Technologie, die 2016 in den erfolgreichen C200 Eisen vorgestellt wurde, findet nun auch in der D300-Serie Anwendung. Sie minimiert die Kontaktpunkte zwischen der dünnen Schlagfläche und dem Rest des Schlägerkopfes. Der Effekt: es wird mehr Schlägerkopfgeschwindigkeit generiert und so auch mehr Länge erzielt. Die „Power Holes“ verteilen sich um die Schlagfläche herum und geben ihr Raum zu federn (Flex) und den Ball zu beschleunigen. Das Trägheitsmoment wird so voll ausgenutzt, auch bei unsauber getroffenen Schlägen. Die sichtbaren Power Holes sind mit TE031 Urethan gefüllt, was das Gefühl im Treffmoment verbessert und für einen unverwechselbaren Klang sorgt. Die Heel- und Toe-Gewichte sind am äußersten Rand des Schlägerkopfes positioniert und sorgen somit für ein hohes MOI für mehr Fehlerverzeihung.

Die D300-Eisen sind als Satz (Eisen 4-GW) für Links- und Rechtshänder zu haben.

Preis: 749,99 Euro (Stahl 5-PW+SW) bzw. 849,99 Euro (Graphit 5-PW+SW)

www.wilson.com/de-de/golf/

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die nächste GOLFaktuell

Erscheinungstermin23. März 2018
to go.

Kleinanzeige

Ein besseres Handicap
kannst Du nicht im Proshop kaufen!
Golfkurse mit Erfolgsrezept gibt's hier:
www.golfrebell.com

Golfgezwitscher

Der Kult-Kalender!

Profilbild GOLFaktuell
1027 Likes

Letzte Beiträge auf Facebook:

Post
19.10.2017 20:34

- Zum Link | Zum Post

Post
18.10.2017 19:23

- Zum Link | Zum Post

Post
02.10.2017 18:53

- Zum Link | Zum Post

Post
19.09.2017 08:15

Start-Ziel-Sieg: Marc Leishman dominiert die BMW Championship. https://t.co/MYewmQqEe9 - Zum Link | Zum Post

Plugin von HootProof.de

GOLFaktuell
Newsletter

Direkt von der Redaktion, alle vierzehn Tage, aktuell und amüsant.

Das hat geklapp!

Pin It on Pinterest

Share This