Select Page

The Biltmore Miami: Golfprofis und Sterneköche von morgen

The Biltmore Miami: Golfprofis und Sterneköche von morgen

Die Hotelikone The Biltmore Miami baut ihr Familienangebot weiter aus. Eltern und Kinder dürfen sich auch im Jahr 2017 über eine Programmvielfalt für die ganze Familie freuen.

Insbesondere junge Golfspieler und Köche finden in dem Fünf-Sterne-Resort an der US-Ostküste Spaß und Abwechslung.

Kids Golf Summer Camps

Der 18-Loch-, 71-Par-Championship-Golfplatz des Resorts ist weltberühmt und nicht nur für erwachsene Golfspieler ein Paradies. Kindern und Jugendlichen jeden Alters bietet das Biltmore Hotel verschiedenste Möglichkeiten, sich mit dem Spiel vertraut zu machen. Schon Golfgrößen wie Tiger Woods oder Alexis Thompson haben hier als Teenager beim Junior Orange Bowl Turnier erste Erfahrungen gesammelt.

Golfen für Generationen (Foto: The Biltmore Miami)

Golfen für Generationen (Foto: The Biltmore Miami)

Neben den klassischen Golfkursen für Kinder, veranstaltet das Resort jedes Jahr im Juni die Kids Golf Summer Camps. Unter der Leitung von Junior-Programmdirektor Armando Echeverria werden den „Golfprofis in spe“ die Grundlagen, Regeln und die Etikette des Sports beigebracht. Im Vordergrund steht dabei immer der Spaß am Sport.

Wer weiterführende Praxistipps haben möchte, ist bei der Golf Channel Academy im Biltmore an der richtigen Adresse. Das US-weite Netzwerk bietet auch jungen Spielern in individuellen Trainingseinheiten die Möglichkeit an ihren Schwungtechniken zu arbeiten und den Abschlag zu perfektionieren.

Größter Hotelpool der US-Ostküste

Neben dem Golf-Angebot, können Kinder noch viele andere Sportarten ausprobieren. Beispielsweise können Tennisbegeisterte zwischen 7 und 14 Jahren im Resort Stunden nehmen und ihr Spiel verbessern. Nach den sportlichen Aktivitäten wartet auf Familien zur Abkühlung der größte Hotelpool der US-Ostküste. Dieser misst ungefähr 2.100 Quadratmeter und fasst rund 2,3 Millionen Liter Wasser. Früher war hier übrigens der fünffache Olympiasieger und Tarzan-Darsteller Johnny Weissmüller Schwimmlehrer.

Culinary Academy – Family Fun Cooking Class

(Foto: The Biltmore Miami)

(Foto: The Biltmore Miami)

Ein besonderes Familienerlebnis wartet in der Biltmore Culinary Academy. Als einziges Hotel Nordamerikas mit einer Kochschule, vermitteln die Spitzenköche des Resorts hier Tipps und Tricks für ein gelungenes Menü.

Auch für Kinder und Familien gibt es ein umfangreiches Kursangebot. Im Kids Club werden Jugendliche zwischen 9 und 16 Jahren eine Woche lang in die Kochkünste der Biltmore-Küche eingeweiht. Die Nachwuchsköche werden in verschiedene Altersgruppen eingeteilt und dürfen sich in der vollausgestatten, professionellen Küche des Resorts kulinarisch austoben. In der Family Fun Cooking Class schwingen Familien in einem dreistündigen Kochkurs gemeinsam den Kochlöffel. Unter Anleitung werden klassische Menüs zubereitet, die Groß und Klein schmecken.

(Foto: The Biltmore Miami)

(Foto: The Biltmore Miami)

Über The Biltmore – Miami – Coral Gables – Est. 1926:
The Biltmore befindet sich in Coral Gables, unweit vom Stadtzentrum von Miami und blickt seit seiner Eröffnung 1926 auf eine bewegte Geschichte zurück. 1996 zum National Historic Landmarks der USA ernannt, bietet das Resort 145 Zimmer und 130 Suiten, einen von Donald Ross entworfenen 18-Loch-, 71-Par-Championship-Golfplatz, den größten Hotelpool der Ostküste der USA, ein europäisches Spa sowie über zehn Tennisplätze und ein renommiertes Fitnesscenter. Kulinarisch ist das Hotel mit vier Restaurants, zwei Bars, einem Afternoon Tea Salon und einer eigenen „Kulinarischen Akademie“ perfekt aufgestellt. The Biltmore ist Mitglied bei „The Leading Hotels of the World”.
Weitere Informationen unter: www.biltmorehotel.com

 

(Quelle: Pressemitteilung)

 

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kleinanzeige

Ein besseres Handicap
kannst Du nicht im Proshop kaufen!
Golfkurse mit Erfolgsrezept gibt's hier:
www.golfrebell.com

Golfgezwitscher

GOLFaktuell
Newsletter

Direkt von der Redaktion, alle vierzehn Tage, aktuell und amüsant.

Das hat geklapp!

Pin It on Pinterest

Share This