Select Page

Procaddie RX – der Caddie, der Schritt hält

Der Procaddie passt sogar mit einem aufgesetzten Bag in jeden Caddieschrank.

Der Procaddie passt sogar mit einem aufgesetzten Bag in jeden Caddieschrank.

Schick, praktisch und technisch voll auf der Höhe der Zeit. So präsentieren sich die beiden Modelle des Procaddie. RX 1 und RX 1 CB überzeugen durch ein ansprechendes und durchdachtes Design. Auf Knopfdruck lässt sich der Trolley Dank seiner „shotgun action“ auf- und wieder zuklappen. Die Konstruktion ist so genial, dass der Procaddie sogar mit einem aufgesetzten Bag in jeden Caddieschrank passt.

Alle vier Räder lassen sich kinderleicht abnehmen. Das helle und übersichtliche LED-Display ist im Griff integriert und zeigt Geschwindigkeit, Distanzen und Akkukapazität präzise an. Eine dreistufige Vorlaufsteuerung sorgt für eine Erhöhung des Spieltempos, denn der Procaddie kann immer schon 5, 15 oder 30 Meter in die Richtung vorgeschickt werden, in der der nächste Schlag erfolgen soll.

In Zeiten, in denen immer mehr Golf-Apps auf dem Platz genutzt werden, ist es mitunter ein Segen, wenn das Handy auf dem Platz geladen werden kann. Über einen USB-Port, der unterhalb des Griffes positioniert ist, bietet der Procaddie genau diesen Service an.

Die Taschenhalterung des Procaddie RX ist genial einfach und dazu noch richtig stabil, egal welche Form das Bag hat.

Made in Germany sind die technischen Komponenten des Antriebs: die im Rahmen verstecken Micro-Röhrenmotoren laufen fast lautlos und liefern kräftig ab: jeweils 100 Watt sorgen stets für optimalen Vortrieb. Auch der moderne Lithium-Ionen-Akku steckt im Rahmen und verfügt über ein intelligentes Akku-Management-System, so dass die Lebensdauer besonders hoch ist und mindestens 27 Bahnen mit einer Akkuladung gegangen werden können. Das ist High-Tech auf Spitzenniveau.

Die Modelle Procaddie RX 1 und Procaddie RX 1 CB unterscheiden sich durch die Comfort Bremse.

Die Bremstechnik des RX 1 CB arbeitet intelligent, denn falls nötig, schaltet sich die Bremse automatisch zu und die Geschwindigkeit wird elektronisch geregelt. So passt der Procaddie sich der Schrittweite und der Geländebeschaffenheit an, und für den Golfer ist es sehr komfortabel, mit dem Gerät auch hügelige Plätze zu spielen. Auf Knopfdruck geht der Caddie in die Parkposition.

Ein Scorekartenhalter ist ebenso wie ein stabiler Schirmhalter und weiteres, nützliches Zubehör optional erhältlich. Im Fachhandel werden beide Geräte in den Farbkombinationen red/black, green/black, sand/black, blue/black angeboten. 

Technische Daten:

Trolley
Gewicht: 10 kg
Rahmen: Aluminium
Faltmaß: 86 x 28 x 59 cm
Spurbreite: 59cm

Akku
Spannung: 21,6 V
Kapazität: 8,7 Ah
Gewicht: 950 g
Zellen: 18 x Samsung SDI INR18650-29E
Ladezyklen: ca. 600
Reichweite: > 27 Loch
Ladezeit: bis 220 min bei 3 Ah

Akku-Management-System zum Schutz der Elektronik und Zellen vor Über- und Unterspannung, Überstrom, Kurzschluss und Übertemperatur

Garantie: 24 Monate
Ladegerät: 16,8 V – 3 Ah CC/CV

Im Fachhandel und den ProShops
wird der ProCaddie RX 1 für Euro 1.549 (Sfr 1.799) angeboten.

Das Modell RX 1 CB wird für Euro 1.699 (Sfr 1.999) angeboten.

Weitere Informationen: www.score-industries.com

1 Comment

  1. Meike Oltmann

    Sieht interessant aus. Hoffe, lässt sich leicht zur Range bewegen, da wir einen langen Weg haben 😉 Range ist das Stichwort: Neue Golf Trainings-App erst heute im Netz entdeckt und wohl kurz vor Markteintritt. Schaut hier: http://www.dynamic-golf.com

    Antworten

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kleinanzeige

Ein besseres Handicap
kannst Du nicht im Proshop kaufen!
Golfkurse mit Erfolgsrezept gibt's hier:
www.golfrebell.com

Golfgezwitscher

GOLFaktuell
Newsletter

Direkt von der Redaktion, alle vierzehn Tage, aktuell und amüsant.

Das hat geklapp!

Pin It on Pinterest

Share This