Select Page

Der neue Porsche Boxster S: Fahrspaß pur beim „Vierer-Flight!“

Alarm bei Porsche-Puristen: Kaum zwanzig Jahre nach der kultigen Luftkühlung fliegt nun auch noch der Zwang zum „Sechs-Appeal“ über Bord. Porsches Kleinster muss ab sofort mit vier Zylindern auskommen!

Da frägt sich wohl mancher Fan, ob das neue Einsteigermodell überhaupt noch ein „richtiger“ Porsche ist – und reißt bangen Herzens die Heckklappe auf: Erleichterung! Der hintere Laderaum faßt nach wie vor gerade mal das Handgepäck für eine zweitägige Pilgerreise, vom mächtigen, in der Mitte montierten Motor sind nur die Einfüllstutzen für Öl und Wasser zu sehen.

Wir steigen ein, zum nächsten Kult-Check:

Kein neumodischer Start-Stop-Knopf, nach wie vor muß ein ordentlicher Schlüssel umgedreht werden, und zwar links von der Lenksäule, wie es sich im Porsche gehört.
Die 350 PS erwachen grummelnd. Unser 718 Boxster S ist mit dem 7-Gang-Automatic-Doppelkupplungsgetriebe PDK ausgestattet – butterweiche Gangwechsel ohne Spurtunterbrechung machen riesigen Spaß.

Der Motorsound ist allgegenwärtig – freundlich blubbernd beim gemütlichen Cruisen auf der Landstraße und giftig brüllend beim Spurt auf der Autobahn-Auffahrt. Angriffslustig schiebt der Turbo das exzellente Fahrwerk durch die Kurven – die agile Kraft läßt die eingesparten zwei Töpfe an keiner Stelle vermissen. Der pfeilschnelle Tiefflug im Vierzylinder ist Fahrpaß ohne Limit. Im besten Sinne ein „Vierer-Flight“! Die Bremsanlage, eine Mitgift vom 911 Carrera, ist weich und feinfühlig, packt im Bedarfsfall aber mörderisch zu.

Runter von der Autobahn, das Verdeck verschwindet in knapp vier Sekunden (bis 60 km/h), und dann gehts raus zum Golfplatz. Wo sich sogleich der halbe Club um den Roadster mit der coolen Kriegsbemalung schart und mit Kennerblick das Facelift des jüngsten Porsche begutachtet. Die Frontansicht zeigt kleine Differenzierungen zu den Porschebrüdern: schmale Bugleuchten über den seitlichen Lufteinlässen, abgerundete BiXenon-Hauptscheinwerfer und 19-Zoll-Räder unterstreichen die maskuline Linienführung. Die Heckpartie wird vom Porsche-Schriftzug und dem mittigen Doppel-Endrohr akzentuiert – der Boxster ist schon auf den ersten Blick ein reinrassiger Straßen-Sportwagen.

Wo bringt man Golfbag und -trolley unter? Ganz einfach: im Schließfach im Club. Der Boxster ist ein Rassepferd, kein Lastesel! Notfalls passen Bag und Eisen in die Heckluke und die Hölzer hinter die Sitze – oder das Equipment genießt den Ausflug ganz standesgemäß auf dem Beifahrersitz.

Bei der Rückfahrt beweist der Boxster, der über alle modernen Assistenz- und Informationssysteme verfügt, auch Großstadt-Qualitäten. Ein Highlight ist die Schubabschaltung: beim Heranrollen an die rote Ampel verstummt der brummelige Hornissenschwarm, um beim Loslassen des Bremspedals sofort wieder Loszugrollen. Die variable Turboladergeometrie spannt den Turbo vor, so dass brutale 420 Nm Drehmoment beim geringsten Druck auf das Gaspedal voranschieben.

Fazit: Entwarnung, liebe Porsche-Puristen! Der Boxster S ist so reinrassig wie nur möglich, die brachiale Kraft der vier Kerzen garantiert, vor allem im Verein mit dem hervorragenden Fahrwerk und dem PDK, eine absolut renntaugliche Performance. Kompliment an Porsche!

 

PORSCHE 718 BOXSTER S 4-Zylinder turbo, 2.497 cm3, Schaltgetriebe
Leistung kw (PS) bei U/min-1 257 (350) 6.500
Drehm. in Nm bei U/min-1 420 / 1.950 – 4.500
0-100 km/h, Vmax 4,6 sec, 285 km/h
Verbr. inner/außer/kombi 10,7/6,5/78,1 l/100km
CO2-Emisssion, Effizienzklasse 184 g/km, F
Grundpreis Boxster S 66.141 Euro
LxBxH (inkl. Spiegel) 4.379 x 1.994 x 1.281 mm
Radstand / Wendekreis 2.475 mm / 11,0 m
Gepäck- / Laderaum               150 l vorn – 275 l hinten

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kleinanzeige

Ein besseres Handicap
kannst Du nicht im Proshop kaufen!
Golfkurse mit Erfolgsrezept gibt's hier:
www.golfrebell.com

Golfgezwitscher

Profilbild GOLFaktuell
1026 Likes

Letzte Beiträge auf Facebook:

Post
05.12.2017 20:50

- Zum Link | Zum Post

Post
22.11.2017 20:09

- Zum Link | Zum Post

Post
23.10.2017 10:20

Europas Golfmarkt: Leichte Erholung https://t.co/3hx6WZvcW3 via @Achminow - Zum Link | Zum Post

Post
23.10.2017 09:51

- Zum Link | Zum Post

Plugin von HootProof.de

GOLFaktuell
Newsletter

Direkt von der Redaktion, alle vierzehn Tage, aktuell und amüsant.

Das hat geklapp!

Pin It on Pinterest

Share This