Select Page

Otamantone: Klingende Noten

Otamantone: Klingende Noten

Normalerweise sind Noten nur die Schrift, mit der Musik notiert wird. Seit es Otamatone von Maywa Denki gibt, kann man die Noten auch direkt hören. Erzeugt wird die Musik am Notenhals, durch Drücken des Notenkopfes lässt sich die Lautstärke regulieren. Inzwischen gibt es diverse Varianten der Otamatone – zum Beispiel eine mit digitalem Griffbrett für etwa 80 Euro oder die Kurzhals-Version ab 40 Euro – und viele Farben; klassisch und am unterhaltsamsten aber sind die Modelle mit langem Hals und kontinuierlich spielbaren Tonhöhen. Witzige Geschenkidee!

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GOLFaktuell
Newsletter

Direkt von der Redaktion, alle vierzehn Tage, aktuell und amüsant.

Das hat geklapp!

Pin It on Pinterest

Share This