Select Page

Golfclub Gut Glinde: Michael Stich und die Eisbärliga

Golfclub Gut Glinde: Michael Stich und die Eisbärliga

Ende Juli war es endlich so weit: Der Spendenscheck der „Eisbärliga“ des GC Gut Glinde konnte an Michael Stich übergeben werden. Bereits seit vierzehn Jahren spielen die Mitglieder des Golfclubs im Osten Hamburgs ihre Winterrunden für die Michael Stich-Stiftung, die sich für HIV-infizierte und an AIDS erkrankte Kinder sowie ihre Familien einsetzt.

Carolin Lessau und Michael Stich freuen sich über den Spenden-Scheck

Carolin Lessau und Michael Stich freuen sich über den Spenden-Scheck

Anlässlich der German Open am Rothenbaum traf Clubmanagerin Carolin Lessau am 27. Juli Turnierdirektor Michael Stich und übergab ihm einen Scheck über 1.360,- Euro, die im Rahmen der Eisbärliga gesammelt worden waren.

Bei der traditionellen Winterliga des Golfclubs spielen sich vom 1. November bis zum 31. März rund 100 Spieler durch Eis und Schnee. Spielmodus der Liga ist ein Vierball-Lochspiel über 9 Bahnen in 2er-Teams, bei dem für jedes Birdie vom gegnerischen Team 5, Euro fällig werden. Diese Summe wird vom Golfclub verdoppelt und der Stiftung zur Verfügung gestellt. Tennis-Ass Stich glänzt übrigens nicht nur als Ex-Weltklassespieler und Turnierdirektor; er ist auch ein hervorragender Freizeit-Golfer mit einstelligem Handicap.

Die Sieger der Winterliga: Andreas und Tobias Pohl

Die Sieger der Winterliga: Andreas und Tobias Pohl

Eingraviert auf den Siegerpokal der Winterliga 2016 / 2017 werden Andreas und Tobias Pohl, ein Vater-Sohn-Team. Sie hatten sich im Finale gegen Frank Macht und Nicole Winkler durchgesetzt und wurden beim traditionellen Eisbärfrühstück gebührend gefeiert.

 

(Pressemeldung – Glinde, 10. August 2017.)

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kleinanzeige

Ein besseres Handicap
kannst Du nicht im Proshop kaufen!
Golfkurse mit Erfolgsrezept gibt's hier:
www.golfrebell.com

Golfgezwitscher

GOLFaktuell
Newsletter

Direkt von der Redaktion, alle vierzehn Tage, aktuell und amüsant.

Das hat geklapp!

Pin It on Pinterest

Share This