Einzigartig feminin und sehr persönlich | GOLFaktuell

Select Page

Einzigartig feminin und sehr persönlich

Einzigartig feminin und sehr persönlich

Die Pavonina-Linie richtet sich an die anspruchsvolle, stilbewusste Frau. Unendlich feminin und facettenreich ist sie seit 2013 fester Bestandteil der Damenuhren-Kollektion von Glashütte Original. Neue Modelle bieten der Trägerin ab sofort mit zeitlos schönen Zifferblattvarianten und farbenfrohen Armbändern noch mehr inspirierende Abwechslung.

Vornehm und edel: Pavonina in Edelstahl mit Alligator-Lederband in Rosé (Foto: Oliver Killig)

Vornehm und edel: Pavonina in Edelstahl mit Alligator-Lederband in Rosé (Foto: Oliver Killig)

Doch damit nicht genug. Mit zwei neuen exklusiven Online-Services unterstreicht die sächsische Uhren-Manufaktur den unverwechselbaren Charakter der Pavonina: Ein Band-Konfigurator sowie ein Gravur-Service bieten die Option, einen wahrhaft einzigartigen, femininen Zeitmesser mit einer ganz persönlichen zu kreieren.

Facettenreich: Der Band-Konfigurator

Der Armband-Konfigurator präsentiert dei Facetten von Pavonina (Foto: Oliver Killig)

Der Armband-Konfigurator präsentiert dei Facetten von Pavonina (Foto: Oliver Killig)

Der jüngst lancierte Band-Konfigurator von Glashütte Original unter http://configurator.glashuette-original.com/de/ präsentiert den Facettenreichtum der Pavonina. Ob sich Nutzer zum ersten Mal für die Linie interessieren oder für ein Modell, das sie bereits besitzen, ein zusätzliches Armband auswählen wollen: Hier können sie das komplette Spektrum an Gehäuse-, Zifferblatt- sowie die mehr als zwanzig Bandvarianten der Kollektion erschließen und individuell kombinieren. Dank des raffinierten Schnellwechselsystems der Pavonina lassen sich ihre Armbänder spielend leicht austauschen und so beispielsweise auf das jeweilige Outfit abstimmen.

Persönlich: Der Gravur-Service

Der polierte Gehäuseboden der Pavonina bietet Platz für persönliche Widmungen und ein Bildmotiv. Unter http://engraving.glashuette-original.com/de können Interessierte aus einer Fülle von Dekors und Elementen ihre Wunschgravur wählen.

Pavonina-Vielfalt (Foto: Oliver Killig)

Pavonina-Vielfalt (Foto: Oliver Killig)

Die Initialen des Partners, das Datum eines besonderen Tages, eine herzliche Gratulation oder eine liebevolle Widmung – die Auswahl der in sechs Schriftarten gravierbaren Textoptionen lässt keine Wünsche offen. Fein gezeichnete Bilder runden das Angebot ab: ob Sternzeichen, emotionale Motive oder feine Blumendekors. Über Anordnung und Größe der bis zu vier Elemente (drei Textelemente und ein Bildmotiv) entscheidet der Nutzer mit wenigen Mausklicks selbst. Sogar eine komplett individuell kreierte Gravur ist möglich.

Den Design-Entwurf erhält der Nutzer auf Wunsch per E-Mail. Mit diesen Daten und der beigefügten Registrierungsnummer kann die Gravur direkt beim Glashütte Original Kundendienst, in einer der Glashütte Original Boutiquen oder bei einem offiziellen Händler oder Servicepartner in Auftrag gegeben werden – selbstverständlich auch in Verbindung mit der Bestellung einer neuen Uhr.

Unvergleichlich feminin: Pavonina in Rotgold mit pinkfarbenem Alligator-Leder-Band (Foto: Oliver Killig)

Unvergleichlich feminin: Pavonina in Rotgold mit pinkfarbenem Alligator-Leder-Band (Foto: Oliver Killig)

Feminin: Die Pavonina

Die Vielfalt der Pavonina-Modelle reicht von zeitlosem Understatement bis hin zu luxuriösem Glamour. Allen Zeitmessern gemein ist die unverwechselbare Kissenform ihres Gehäuses, inspiriert vom Design der „Goldenen Zwanziger“. Seit März 2017 ergänzen neue Modelle die erfolgreiche Linie und bereichern sie um neue Zifferblattvarianten und farbenfrohe Bänder in den Trendfarben Taupe, Rosé, Goldbeige, Rot, Anthrazit, Türkis, Pink, Orange oder Dunkelblau. Die Zifferblätter aller Varianten werden in der hauseigenen Zifferblattmanufaktur in Pforzheim in einem aufwendigen Verfahren gefertigt.

Anspruchsvoll und innovativ ist auch das Herz der Pavonina, das Quarzkaliber 03-02, das manufakturintern entwickelt wurde. Der sensible Mechanismus wird über einen dreifachen Schutz vor Magnetfeldern beziehungsweise dem Einfluss moderner Elektronik abschirmt. Die Platine ist mit dem typischen Glashütter Streifenschliff dekoriert und das gravierte Logo hebt sich golden von der silbernen Platine ab.

(Quelle: Pressemitteilung)

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die nächste GOLFaktuell

Erscheinungstermin23. März 2018
to go.

Kleinanzeige

Ein besseres Handicap
kannst Du nicht im Proshop kaufen!
Golfkurse mit Erfolgsrezept gibt's hier:
www.golfrebell.com

Golfgezwitscher

Der Kult-Kalender!

Profilbild GOLFaktuell
1027 Likes

Letzte Beiträge auf Facebook:

Post
19.10.2017 20:34

- Zum Link | Zum Post

Post
18.10.2017 19:23

- Zum Link | Zum Post

Post
02.10.2017 18:53

- Zum Link | Zum Post

Post
19.09.2017 08:15

Start-Ziel-Sieg: Marc Leishman dominiert die BMW Championship. https://t.co/MYewmQqEe9 - Zum Link | Zum Post

Plugin von HootProof.de

GOLFaktuell
Newsletter

Direkt von der Redaktion, alle vierzehn Tage, aktuell und amüsant.

Das hat geklapp!

Pin It on Pinterest

Share This