Select Page

Clubticker 6/2017: Neue Range, neue Charity-Partner, neue Vorstände

Clubticker 6/2017: Neue Range, neue Charity-Partner, neue Vorstände

Mit der GOLFaktuell sind wir nicht nur in den Clubs, wir informieren unsere Leser auch gern über Wichtiges aus den Clubs. Hier ein paar Infos aus Pressemeldungen und Newslettern:

 

4. Frühlingsfest im Golfclub Lauterhofen  am 14. Mai 2017

Wenn am 14. Mai (Muttertag) zum vierten Mal das Frühlingsfest im Golfclub Lauterhofen steigt, wird das neben dem bereits bekannten Konzept auch eine Premiere umfassen. Erstmals ist die Regens-Wagner-Stiftung mit von der Partie – eine Einrichtung, die sich um behinderte Menschen und deren Integration in die Gesellschaft kümmert. Für Lauterhofens erst kürzlich gewählten Präsidenten Wolfgang Dietzler (63) ist dieses Thema eine Herzensangelegenheit und ein Auftrag für das soziale Miteinander in der Gesellschaft.  Das Vereinsmotto des GCL – „Golfen bei Freunden“ – will er mit Leben füllen, so soll die vereinbarte Zusammenarbeit mit der Stiftung künftig noch intensiviert werden. „Wir tun Gutes für Menschen, denen es nicht so gut geht.“

Andreas Fersch (l.), Gesamtleiter Regens-Wagner-Stiftung Lauterhofen, und Wolfgang DIetzler, PrŠsident des Golfclub Lauterhofen e. V. (Foto: Guido Hoferer)

Andreas Fersch (l.), Gesamtleiter Regens-Wagner-Stiftung Lauterhofen, und Wolfgang DIetzler, PrŠsident des Golfclub Lauterhofen e. V. (Foto: Guido Hoferer)

Das Frühlingsfest, bei dem zahlreiche Aussteller mit vielen Attraktionen einen bunten Tag und ein abwechslungsreiches Programm für die Besucher versprechen, wird so zu einem kulturellen, sportlichen und sozialen Treffpunkt. Für Mitglieder, Gäste, Schnuppergolfer, und „alle Menschen haben dabei ein Handicap“, sagt Andreas Fersch von der Regens-Wagner-Stiftung mit einem Augenzwinkern. Die bayernweit tätige Stiftung wird auf einem der zahlreichen Marktstände die  Erzeugnisse ihrer in Lauterhofen ansässigen Werkstatt präsentieren. Interessante Bilder, spektakuläre Schmuckstücke aus recycelten Materialien sowie eine maßgeschneiderte Hunde-Ausgehmontur werden neben dem sündhaft leckeren  Flammkuchen zum Verkauf angeboten.

Zu dem speziell an Kinder gerichteten Freizeit-Programm, das beim Frühlingsfest neben einer großen Hüpfburg, Kinderschminken, Clowns-Auftritt auch eine Wanderung mit den Lauterhofener Heidschnucken umfasst, lockt erstmals auch Frisbee-Golf. Die etwas andere Variante unseres Sports – rasant und reichlich verrückt, wird präsentiert durch das Team der Regens-Wagner-Stiftung.

Wer an diesem Tag aber auch ein paar Bälle auf der Driving-Range schlagen möchte, ist ebenfalls herzlich willkommen.

***

Im Golf-Club Spessart wurde die umgebaute Driving Range eröffnet. Die goldenen Bälle schlugen Thorsten Stolz, Bürgermeister von Gelnhausen, und Lotha Büttner, Bürgermeister von Bad-Soden Salmünster.

***

Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung des Vestischen Golfclubs Recklinghausen wurde der geschäftsführende Vorstand mit Bernhard Wanders (Präsident), Karl Fromme (Vize-Präsident) und Klaus Hedwig (Schatzmeister) ohne Gegenstimmen für 2 weitere Jahre im Amt bestätigt.

***

Licher Golf-Club zählt erstmals über 900 Mitglieder

Ein historischer Abend am 24. April im Licher Golf-Club. Bis auf den letzten Platz war das Clubhaus gefüllt und das hatte seinen guten Grund. Nach 15 Jahren als Präsident des Vereins hatte Gerd Kaiser bereits im Vorfeld erklärt, nicht mehr für das Amt zur Verfügung zu stehen. Es sei an der Zeit, Platz für eine neue Genera-tion zu machen.

In seiner Abschiedsrede lobte Kaiser die stets vorbildliche und freundschaftliche Zusammenarbeit im Vorstand und den Gremien. Als seine persönlichen High-lights stellte er dabei die dreimalige Ausrichtung des Final Four, sowie die zehn-malige der EPD-Tour, die dem Club zu bundesweiter Aufmerksamkeit verholfen hätten, heraus. Auch die zahlreichen Begegnungen mit sehr wertvollen Menschen hätten ihn geprägt.

Die annähernd 100 anwesenden Mitglieder quittierten dies mit lang anhaltendem Beifall und Standing Ovations.

(Foto: Licher Golf-Club)

(Foto: Licher Golf-Club)

Seinen designierten Nachfolger schlug Kaiser dann auch gleich selbst vor, den langjährigen Jugendleiter Dirk Reinmann. Dieser betonte in seiner Vorstellungs-rede, wie wichtig jedes Mitglied für den Club sei und dass es Ziel des neuen Vor-stands sei, insbesondere die Mannschaften auf ein sportlich höheres Niveau zu bringen. Auch die weitere Stärkung des Clublebens durch neuartige Turnierfor-men und Veranstaltungen gehöre zum neuen Konzept.

Die Mitgliedschaft wählte Dirk Reinmann und sein Team, bestehend aus dem Vi-zepräsidenten Jörg Schlockermann, Schatzmeister Jürgen Erll, den Beisitzern Alexander Baumeister, Dr. Bernd Knoblauch und Dr. Marino Mania, sowie den Beiräten Eugen Stoll, Klaus Stubenrauch, Klaus Tasch, Uwe Tappertzhofen und Susann Vellenzer einstimmig.

Den Höhepunkt der Versammlung behielt sich die Mitgliedschaft dann aber für den Abschluss auf. Auf Antrag des langjährigen Mitglieds Burckhard Gehrke wurde Gerd Kaiser für seinen großen Verdienst rund um den Licher Golf-Club unter erneuten stehenden Ovationen zum Ehrenpräsidenten ernannt.

 

 

Haben auch Sie der Golfgemeinde etwas mitzuteilen? Ein Jubiläum vielleicht, eine Benefizaktion oder eine markante Personalie? Schreiben Sie uns an clubnews@golfaktuell.de oder redaktion@golfaktuell.de!

 

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die nächste GOLFaktuell

Erscheinungstermin9. Juni 2017
GOLFaktuell 3 / 2017 ist da!

Kleinanzeige

Ein besseres Handicap
kannst Du nicht im Proshop kaufen!
Golfkurse mit Erfolgsrezept gibt's hier:
www.golfrebell.com

Im GOLFaktuell-Shop

Golfgezwitscher

Der Kult-Kalender!

Profilbild GOLFaktuell
1031 Likes

Letzte Beiträge auf Facebook:

Post
25.07.2017 08:59

Congrats, Jordan! Wie hoch ist er Himmel? Drei Majors mit 23..... - Zum Link | Zum Post

Post
27.06.2017 09:02

... ist einfach ein Guter, der Thomas! - Zum Link | Zum Post

Post
27.06.2017 09:01

Ein Turnier voller Überraschungen... wie so oft! - Zum Link | Zum Post

Post
02.06.2017 08:19

GOLFaktuell-Redakteur Christian Fellner ist Deutscher Meister der Sportjournalisten im Golf! Eine hervorragende Par-Runde auf dem BMW-Open-Platz in München-Eichenried reichte für seinen ersten Deutschen Meistertitel! Wir gratulieren!! - Zum Link | Zum Post

Plugin von HootProof.de

GOLFaktuell
Newsletter

Direkt von der Redaktion, alle vierzehn Tage, aktuell und amüsant.

Das hat geklapp!

Pin It on Pinterest

Share This