Select Page

Birdie Shot: Energie für die kühlen Golfwochen

Birdie Shot: Energie für die kühlen Golfwochen

Es ist nicht neu, dass Golf zum Großteil zwischen den Ohren stattfindet. Dass unser Gehirn zwar nur etwa 3 % der Körpermasse ausmacht, dabei jedoch fast 20 % unserer Energie verbraucht, ist aber nicht jedem klar.

Birdie ShotGenau hier setzt der Birdie Shot an. Der erfrischende Naturdrink, der vorwiegend aus Orangen-, Grapefruit- und Zitronensaft besteht, enthält neben wertvollen B-Vitaminen auch einen hohen Anteil an Dextrose, die unserem Gehirn die nötige Energie für die Golfrunde liefert. Das enthaltene Vitamin B12 trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung und somit zur normalen Funktion des Nervensystems bei. Vitamin C und Vitamin E wirken antioxidativ und helfen dabei, unsere Zellen vor oxidativem Stress zu schützen, was wiederum Gedächtnisleistung und Konzentration positiv beeinflusst. Nicht zu vergessen die erkältungshemmende Wirkung von Vitamin C. Da in Deutschland die meisten Menschen an einem Folsäuremangel leiden, ist eine zusätzliche Versorgung mit Folsäure in jedem Fall sinnvoll. Eine ausreichende Versorgung mit Folsäure kann helfen, Müdigkeit und Ermüdung zu verringern und nicht nur das Golfspiel, sondern auch die täglichen Aufgaben besser zu bewältigen.

Viel zu trinken, ist gerade auch in den kälteren Wochen der Saison sehr wichtig, weiß Klaus Pauly, Geschäftsführer der Birdie Drinks GmbH. „Der Birdie Shot sollte nicht das Wasser oder die Apfelschorle ersetzen, die jeder Golfer in ausreichender Menge im Bag haben sollte, sondern sinnvoll ergänzen“.

Der Birdie Shot wird nur auf Golfanlagen oder direkt von Birdie Drinks angeboten.

 

www.birdie-shot.de

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kleinanzeige

Ein besseres Handicap
kannst Du nicht im Proshop kaufen!
Golfkurse mit Erfolgsrezept gibt's hier:
www.golfrebell.com

Golfgezwitscher

Profilbild GOLFaktuell
1014 Likes
Plugin von HootProof.de

GOLFaktuell
Newsletter

Direkt von der Redaktion, alle vierzehn Tage, aktuell und amüsant.

Das hat geklapp!

Pin It on Pinterest

Share This